150AH 12V LiFePO4 reihenschaltfähiger Akku

Modell: KH-LFP-SC-12150
12.8V 150AH
Unterstützt 4 Einheiten in Reihe oder 10 Einheiten parallel
Preis ist verhandelbar
Unterstützung: Großhandel, OEM.ODM
Garantie: 10 Jahr

Dieser serienschaltfähige 4AH 150V LiFePO12-Akku mit Lithium-Eisenphosphat-Technologie (LiFePO4) ist auf Langlebigkeit ausgelegt. Mit mehr als 2,000 Ladezyklen (und bis zu 7,000 unter idealen Ladebedingungen) bietet die 150-Ah-Batterie eine fünfmal längere Lebensdauer als eine typische SLA-Batterie. Kombinieren Sie 5 für 2 Volt oder 24 für ein 4-Volt-System. Ideal für industrielle Zwecke, wo Sie einen Akku mit langer Lebensdauer benötigen, der schnell aufgeladen werden kann, oder für Outdoor-Einsätze wie Wandern oder Camping, wo das Gewicht von entscheidender Bedeutung ist.

Beste Batterie IP65 wasserdichte Box

Diese IP65 wasserdichter Batteriekasten sind aus harten Kunststoffen, die dafür sorgen leben Haltbarkeit und sind stark genug, um darin aufbewahrte Gegenstände zu schützen.

300AH 12V-Serienbatterie Langlebiger, leichter und sicherer als Blei-Säure-Batterien

Die Batterien der 300AH 12V LiFePO4-Serie sind leichter, nehmen weniger Platz ein und halten länger. Während die Anschaffungskosten höher sind als bei Gel, AGM oder Blei-Säure, sind die Gesamtbetriebskosten im Laufe der Zeit niedriger, da sie keine Wartung erfordern und eine bis zu 10-mal längere Lebensdauer haben.

Batteriemanagementsysteme – BMS

Ein Batteriemanagementsystem (BMS) ist ein elektronischer Regler, der das Laden und Entladen von Akkus überwacht und steuert.

Batteriemanagementsysteme unterschiedlicher Art werden in den meisten Geräten verwendet, die wiederaufladbare Batterien verwenden. Sie sind auch in Rechenzentren üblich, wo USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) Server online halten. Autos, insbesondere Elektrofahrzeuge, enthalten Batteriemanagementsysteme, ebenso wie alltägliche tragbare Geräte wie MP3-Player und Smartphones.

Batteriemanagementsysteme können so einfach sein wie Elektronik, um die Spannung zu messen und den Ladevorgang zu stoppen, wenn die gewünschte Spannung erreicht ist. An diesem Punkt könnten sie den Stromfluss abschalten; bei unregelmäßigen oder gefährlichen Bedingungen könnten sie einen Alarm auslösen. Ein komplexeres BMS überwacht viele Faktoren, die sich auf die Batterielebensdauer und -leistung auswirken und einen sicheren Betrieb gewährleisten. Sie können einzellige oder mehrzellige Batteriesysteme überwachen. Mehrzellensysteme können Zustände einzelner Zellen überwachen und steuern. Einige Systeme verbinden sich mit Computern für erweiterte Überwachung, Protokollierung, E-Mail-Benachrichtigungen und mehr.

Zu den Faktoren, die von Batteriemanagementsystemen überwacht und gesteuert werden, gehören:

Hauptstromspannung.
Batterie- oder Zellenspannung.
Lade- und Entladeraten.
Temperaturen der Batterien oder Zellen.
Batterie- und Zellgesundheit.
Kühlmitteltemperatur und Durchfluss für Luft- oder Flüssigkeitskühlung.

300AH 12V LiFePO4 Series Akku VERWENDEN Sie eine Zelle der Güteklasse A

 Brandneu Klasse A+ Zelle. Erstklassige „CALB-Qualität“; Werkstest und Datenbericht basierend auf QR-Code und Seriennummer auf Anfrage erhältlich.

Anwendungen

  • Solar-/Windenergiespeichersystem
  • Golfwagen
  • Freizeitfahrzeuge (Wohnmobile)
  • Marinemaschine
  • USV-Backup-Stromversorgungssystem
  • Solar Straßenlaterne

Batterien in Reihe und parallel

Der Hauptunterschied zwischen Reihen- und Parallelschaltung von Batterien besteht in der Auswirkung auf die Ausgangsspannung und die Kapazität des Batteriesystems. Bei in Reihe geschalteten Batterien werden die Spannungen addiert. Bei parallel geschalteten Batterien werden die Kapazitäten (gemessen in Amperestunden) addiert.

Eigenschaften

  • Die Spannung kann von 12 V auf 48 V erweitert werden, um verschiedene Produkte mit Strom zu versorgen.
  •  Unterstützt 4 Einheiten in Reihenschaltung oder 10 Einheiten in Parallelschaltung.
  •  Optionales LCD-Display, Echtzeit-Verständnis der Batteriespannung und -kapazität.
  •  100 A Dauerausgangsspannung kann Hochleistungsgeräte kontinuierlich aufladen.
  •  Das intelligente BMS-System kann die Batterie genau steuern, um die Lebensdauer zu verbessern, keine Explosion, kein Feuer.
  •  Drop-in-Ersatz für schwere Blei-Säure-Batterien (AGM / GEL) mit 1/3 Gewicht, aber gleicher Kapazität.
  • 2000-fache Lebensdauer bei 100 % DOD, 7000-fache Lebensdauer bei 50 % DOD, 10 Jahre Lebensdauer.
  • Wartungsfrei, vollständig versiegelt und wasserdicht.

 

Intelligentes Batteriemanagementsystem (BMS)

  • Überladeschutzfunktion
  • Überentladungsschutzfunktion
  • Überstromschutzfunktion
  • Kurze Schutzfunktion
  • Übertemperaturschutzfunktion
  • Automatische Zellausgleichsfunktion

Technische Daten

Nennspannung 12.8V
Nennleistung 150 AH bei 0.5 ° C bis 9.6 V
Gespeicherte Energie 1920Wh
Zykluslebensdauer bei 100 % DOD 2000 Zyklen
Ca. Gewicht 19.2 kg
interner Widerstand ≤ 30.0 mΩ
Max. Ladestrom 100 A
Max. Entladestrom 100 A
Ladeabschaltspannung 15.2V
Entladeschlussspannung 9.6V
Abmessungen L490mm × B170mm × H242mm
Reihen- und Parallelschaltung Bis zu 4 Batterien in Reihe oder 10 Batterien parallel
Betriebstemperaturbereich

Berechnen

Discharge

Empfohlen

 

32 °F (0 °C) bis 113 °F (45 °C)

-4 ° F (-20 ° C) bis 140 ° F (60 ° C)

59 °F (15 °C) bis 95 °F (35 °C)

Selbstentladungsrate ≤3% / Monat
Lebenserwartung (Jahre) 10 Jahre bei 25 °C und 80 % DOD
Selbstentladung Ca. 2 % pro Monat bei 25 °C
Langzeitlagerung Alle 6 Monate aufladen
Kurzschlussschutz Automatische Wiederherstellung nach Entfernung des Kurzschlusses
Terminaltyp Kupferbuchse M8 (M8/mm)

LEISTUNGSMERKMALE

Herunterladen

KH-LFP-SC-12150 DATENBLATT

BENUTZERHANDBUCH

PRODUKTGARANTIEVEREINBARUNG

 

Holen Sie sich das beste Angebot

Nach oben scrollen

Holen Sie ein Angebot ein

Laden Sie unseren vollständigen Katalog herunter
Lassen Sie sich über neue Produkte benachrichtigen!

Holen Sie ein Angebot ein

Sie erhalten die Antwort innerhalb von 24 Stunden.